Stacks Image 331
Auf die zwei jüngsten Wein-Kreaturen aus dem engelsgruss-Keller mussten wir lange warten. Der Schaumwein «Jean-Jacques Mousseux» lag nach der Flaschengärung 18 Monate lang im «Maison Mauler» im neuenburgischen Val de Travers auf der Hefe. Der Pinot Gris, vergoren an der Maische, reifte 8 Monate in einem alten Holz-Barrique. Mehr zu diesen beiden Weinen lesen Sie weiter unten …

Bestellen können Sie die Weine hier.
Stacks Image 89152
Blauburgunder «Mons Angelorum» 2018
Ausverkauft

Trauben und Hefen kommen aus dem Rebberg «Aufbruch» in Wingreis. Damit ist gesagt: das ist ein spontan vergorener Blauburgunder. 2018 war ein derart gesundes Traubenjahr, dass wir uns spontan an diese Premiere gewagt haben. In der Nase Waldboden und Erdbeerkonfi, am Gaumen Tabak und Lakritze. 14 bis 16 Grad. Lagerung 3 Jahre.
Stacks Image 89183
Blauburgunder klassisch 2019
Ausverkauft

Vinifiziert von Martin Hubacher. Dichtes rubinrot. Duft von reifen Himbeernoten und schwarzen Kirschen. 2019 war ein ausnehmend gutes Jahr, entsprechend zeigt sich der Blauburgunder aus dem Stahltank als ausnehmend präsenter Wein. 14 bis 16 Grad. Lagerung 5 bis 6 Jahre.
Stacks Image 89155
Blauburgunder Barrique 2016
Ausverkauft

Für diesen Wein sind nur die Blauburgunder-Trauben von der Parzelle bei der Kirche Ligerz gut genug. 12 Monate im Eichenfass ausgebaut. Brombeere, Kirsche, Zwetschge und Nelke in der Nase. Rauchige Noten am Gaumen. 16 bis 18 Grad. Lagerung 7 Jahre.
Stacks Image 89130
Blauburgunder Barrique 2017
Ausverkauft
Augen zu und Nase auf und schon duftet ein ledriges Zigarren-Etui. Am Gaumen zeigen sich dann Noten von Süssholz und Blutorgangen. 16 bis 18 Grad. Lagerung 7 Jahre.
Stacks Image 89190
Oeil de Perdrix 2019
Ausverkauft

Macht aus jedem Grillabend ein Fest. Präziser: Erdbeeren, Himbeeren und Hagebutten in der Nase. Perfekter Begleiter auch von asiatischen Gerichten. 10 bis 12 Grad. Lagerung 3 Jahre.
Stacks Image 89197
Gutedel 2019

Zartes Zitronengelb, hell und klar. In der Nase feine Blüten, Hauch von Grapefruit und Birne. Dieser Apéro-Klassiker ist auch ein souveräner Begleiter von Seefisch. 10 bis 12 Grad. Lagerung 3 Jahre.
Stacks Image 89204
Cuvée Blanche 2019

Muscat aus La Neuveville, Gutedel aus Ligerz und ein Bisschen Pinot Gris von meinen besten Stöcken in Wingreis finden zusammen zu einer Duftwolke von Birne, Quitte und Waldmeister und rufen nach einer Gemüse-Quiche – oder nach fröhlichen Apéro-Gästen. 10 bis 12 Grad. Lagerung 3 Jahre.
Stacks Image 89211
Pinot Gris 2019

Eigentlich ein Weisswein, ähnelt er einem Rosé und erinnert am Gaumen an einen Roten – Resultat einer zweiwöchigen Maischegärung und anschliessender Lagerung im gebrauchten Barrique. Noten von reifen Birnen und Äpfeln, zarte Säure. Begleitet besonders gut helles Fleisch und Pasta. 10 bis 12 Grad. Lagerung 2 bis 3 Jahre.
Stacks Image 89218
Jean-Jacques Mousseux 2018 – brut

Ein aufgeweckter, ehrlicher und fröhlicher Kerl! Basis-Wein ist ein Blanc de Noir (Blauburgunder), ergänzt mit etwas Gutedel, champagnisiert bei «Mauler» im Val de Travers. «Jean-Jacques Mousseux» begleitet Sie nicht nur durch die Festtage – sondern gibt immer Halt. 8 bis 10 Grad. Lagerung bis 5 Jahre.